Wie war's in Mainz?

Eintrag vom 08. November 2012  |  0 Kommentare

Nein, ich werde jetzt keinen laaangen Bericht schreiben.

Davon gibt es grad so viele, dass ich gar nicht wüßte was ich erzählen soll.
Zumal ich echt viele Eindrücke zu verarbeiten habe.

Trozdem möchte ich meinen Beifahrern Natalie, Sandra & Julia danken, die mich das Wochenende über ertragen haben...kicher... wir haben so viel gelacht (über Tim & Axel z.B.)

Wir sind nach der Ankunft in Mainz im Proviant-Magazin abgestiegen. Tolle Idee, um sanft ins DemoTreffen zu starten. Einziger Haken: das Ketchup muß man dort extra bestellen...
Danke auch an unseren Kellner Tim, der mir leider verboten hat, ihn bildlich festzuhalten. Er war dennoch dem Mädlstrupp gewachsen und ließ sich nicht aus der Ruhe bringen...fast nicht.

Wer findet den Fehler?

Nach einem echt straffen Programm ging es für mich am Sonntag gleich weiter zum 3. Kunsthandwerkermarkt im Fichtelgebirgsmuseeum in Wunsiedel.

Danke an alle Besucher!

Ich hab dort die Zeit genutzt, meine Make & Takes der Connvention fertigzumachen.

Die Swaps wurden allesamt bestaunt - wie gut dass ich einige mitgebracht habe.

Und hier nochmal die aktuellen Aktionen, die ihr schon auf der Startseite gesehen habt:

Tintastische Gastgeberinnenaktion - der Wortwitz ist in englisch irgendwie besser...
Jedenfalls gibt es ab 475€ Umsatz zusätzlich eine Farbkollektion Stempelkissen gratis!

(klick aufs Bild für mehr Infos)

Entweder das Produktpaket & das Designpapier oder das Stempelset & das Designpapier
Du bekommst das "Perforierset Christbaumschmuck" gratis im November dazu!
(klick aufs Bild für mehr Infos)

Diesen Eintrag weiterempfehlen:

Keine Kommentare zu diesem Eintrag

Schreibe einen Kommentar:

 (wird nicht veröffentlicht)
  * erforderliche Angabe

Folgende HTML-Tags können verwendet werden:
<a> <br> <strong> <b> <em> <i> <blockquote> <pre> <code> <ul> <ol> <li> <del>

Powered by CouchCMS