Plan B

Eintrag vom 30. Dezember 2013  |  1 Kommentar

Der letzte Workshop war nicht so einfach wie sonst.
Doch ich glaube, alle Teilnehmerinnen waren mit dem Ergebnis zufrieden. Als Stempelneuling weiß man ja nicht was einen erwartet. Toll fand ich einen Kommentar: "Ich dachte du zeigst uns was, aber wir dürfen ja selber werkeln!"

Da mein Materialpaket leider nicht rechtzeitig geliefert wurde, mußte ich mein eigentliches Projekt überdenken. Also wurde daraus eine Challange an mich:
Ich packen ein, was ich denke, gebrauchen zu können. Der Workshop war 150 km entfernt, also an mal "ups, ich hab was vergessen" war nicht zu denken. Eine knappe Woche hatte ich dann Zeit zu überlegen, was daraus werden könnte.

 

Denken kann man idealerweise, wenn man sich mit etwas völlig Anderem beschäftigt. Papier, Stempel & Stanzen wurden gegen Rollen von Abklebeband, Abdeckflies, antike Bordüren-Walzen und mehrere Wandfarben eingetauscht. Abstinenz kann also der eigenen Kreativität neuen Schwung bringen...

Probiert es doch selbst mal aus: Beschränkt euch auf wenige Sets und Papier & Kissen in 2-3 Farben.
Krimskram ist erlaubt - versucht einfach zu kombinieren, oder welche Stanze Motive vereint und damit Gepäckt spart.
Oder mal was ohne BigShot ...

 

Hier unser Projekt: Eine Karte kombiniert mit dem Kartenset "Für Goldstücke".
Die Box wurde mit "Leckere Liebesgrüße" gefüllt, und passend zum Papier der Karte gepimpt:
Dazu verschiedene Kreise aus Papierresten (Eulen- & Muffinstanze) und evtl. auch ein Herzchen zwischen zwei Pergamentbögen kleben. Die Fähnchenstanze und oder ein schickes Etikett runden die Schachtel ab.

Alle Produkte bekommst du ab dem 28. Januar (bei Wareneinkauf je 60€).
Genau! Da startet die Sale-a-Bration und es gibt wieder tolle Angebote!
Der Flyer geht die nächsten Tage samt Frühjahrskatalog auf die Reise zu dir, wenn du mir eine kurze Mail mit deiner Adresse schickst.

Noch ein Wort an den lieber DHL-Fahrer: die 25 wohnt schon immer zwischen der 23 und der 27 - dazu braucht man kein Paket umadressieren. Und auch wenn du zur Zeit wirklich viele Pakete geschleppt hast, ich wäre, wenn du geklingelt hättest, auch die 3 Etagen runtergekommen.
Übrigens, ein neuen Adressaufkleber hat mein Paket nicht bekommen...

Diesen Eintrag weiterempfehlen:

1 Kommentar zu diesem Eintrag » Kommentar schreiben

1

Katrin Hammermüller

schrieb am 01. Januar 2014 um 19:43 Uhr:

Hallo Jael,

ein wunderbares, kreatives, gesundes aber entspanntes neues Jahr wünsche ich dir und deiner Familie.

Ich habe mich sehr über das Überraschungspäckchen gefreut.

Viele liebe Grüße aus dem kalten Schleiz

Katrin

P.S. Bin schon ganz gespannt auf die Sale-a-Bration und den neuen Katalog.

Schreibe einen Kommentar:

 (wird nicht veröffentlicht)
  * erforderliche Angabe

Folgende HTML-Tags können verwendet werden:
<a> <br> <strong> <b> <em> <i> <blockquote> <pre> <code> <ul> <ol> <li> <del>

Powered by CouchCMS