Für Michaela

Eintrag vom 27. August 2013  |  2 Kommentare

aber auch jeder andere darf die folgende Anleitung nutzen.

Meist arbeite ich an einer Sache und taste mich dabei an die eigentlichen Endmaße heran. Ursprünglich war es ein Mini-Leporello mit Bildern der Kids für Oma & Opa. Doch die Größe kann allen Wünschen angepaßt werden.

Ingesamt brauchst du für die letzte Variante 3 Bögen in A4 - zwei neutrale und ein farbigen für den Umschlag. Dazu noch kleine Reste in deinen Wunschfarben.

Die Bögen werden alle der Länge nach halbiert (29,7 x 10,5 cm). Drei der neutralen Streifen hab ich gefalzt bei 3,5" - 7" - 10,5". Der Rest ist Klebefläche oder kann als Einstecktasche genutzt werden. Einfach alle Streifen aneinanderkleben und im Zick-Zack falten. Die letzte Lasche wird in den Einband eingeklebt. Der ist passend zum Innenleben etwas luftiger gefalzt, bei 3,5" - 4,5" - 8 1/4" - 9 1/4" und dann an der Stelle abgeschnitten, die dir gefällt.

Damit das Leporello nicht so schnell abgegriffen ist, kannst du es mit einer zweiten Außenschicht verstärken. Damit versteckst du auch das eingeklebte Innenteil.

Für den Verschluss hab ich den Wellenkreis 4x und einen Kreis 5x ausgestanzt.
Drei der Wellenkreise werden in der Mitte nochmal mit einem kleinen Kreis gelocht.
Einer der Kreise wird halbiert und zwei werden auch mittig gelocht.

Die Wellenkreise alle übereinanderkleben und im Loch einen kleinen Magneten festkleben.
Ein ganzer Kreis kommt hinter den Einband, dann die beiden halbierten, dann die beiden mit Loch und oben wieder der ganze Kreis. Im Loch wieder der Magnet versteckt... Klingt vielleicht schwierig, ist es aber nicht. Wer Fragen hat, kann mich gern anschreiben.

Passende Fotos für solche Leporellos sind die Kontaktabzüge. Die Innenseiten würde ich vor dem Einkleben gestalten. Nichts ist schlimmer als ein unsauberer Abdruck.

Wie gesagt: Größen und Formate können stark variieren.
Deshalb: Auf die Plätze - Schere -los - seid kreativ!

Über Fotos eurer Werke freu ich mich...

Diesen Eintrag weiterempfehlen:

2 Kommentare zu diesem Eintrag » Kommentar schreiben

1

Michaela

schrieb am 02. September 2013 um 09:22 Uhr:

Danke ;)

2

Jael

schrieb am 03. September 2013 um 19:44 Uhr:

Immer wieder gern!

Schreibe einen Kommentar:

 (wird nicht veröffentlicht)
  * erforderliche Angabe

Folgende HTML-Tags können verwendet werden:
<a> <br> <strong> <b> <em> <i> <blockquote> <pre> <code> <ul> <ol> <li> <del>

Powered by CouchCMS