Eine Box kommt selten allein

Eintrag vom 17. August 2014  |  0 Kommentare

Oder, alle deine Gäste hätten gern ein Geschenk.

Gerade die kleine Aufmerksamkeiten machen das Besondere aus.

Heute eine Auswahl von drei Boxen. Alle sind mit dem Punch Board gemacht.                                               Lediglich die Größe und Materialbearbeitung variiert.

Wenn dir die Boxenformel nicht liegt, kannst du dir die Herstellung solcher Boxen auch anders merken.

Die kleinste Box hat eine Grundfläche von 5 x 5 cm - Papiergröße ist 15 x 15 cm ( immer das 3-fache),    stanzen bei 5 und 10 cm.

Die mittlere Box ist 6 x 6 cm ( Papier also 18 x 18 cm) - stanzen bei 6 und 12 cm.                                                 Und last but not least : 7 x 7 cm => 21 cm, stanzen bei 7 und 14 cm.

Die große Box ist easy bestempelt. Die mittlere Box ist aus neuem Designpapier, das du ab Ende August auch erhalten kannst. Ebenso die neue Etikettenstanze und das Satinband. Das Etikett hab ich von beiden Seiten ausgestanzt, so bekommst du die Rundung auch auf beiden Seiten. Einfach zwei Löcher und du kannst das Band in Launenblau durchziehen.

Die Maße der kleinen Box haben den Vorteil, dass du dein Papier prägen kannst. Achte auf einen Prägefolder der in der Breite durch die BigShot passt. Oder kürze dein Lieblingsmuster :-) 

Diesen Eintrag weiterempfehlen:

Keine Kommentare zu diesem Eintrag

Schreibe einen Kommentar:

 (wird nicht veröffentlicht)
  * erforderliche Angabe

Folgende HTML-Tags können verwendet werden:
<a> <br> <strong> <b> <em> <i> <blockquote> <pre> <code> <ul> <ol> <li> <del>

Powered by CouchCMS