auf das Nötigste reduziert

Eintrag vom 31. Juli 2015  |  0 Kommentare

Ja, mit so wenig Gepäck kann man auskommen (und das auch noch zu zweit).
Ok, es geht auch noch weniger - aber dann nur das, was man am Leib hat :-)

Jetzt gehts los nach Rückersbach. Der "Eindringling" ist frisch versorgt. Noch ein paar Kleinigkeiten unterwegs erledigen...dann treff ich mich mit Sabine und Yvonne.

Noch etwas Proviant & eine Reiselektüre...

In diesen Kisten versteckt sich unser Werkzeug für die nächsten Tage. Wir werden gewiss mit qualmenden Füßen Köpfen wiederkommen. Vielleicht klappt es diesmal euch via Facebook auf dem Laufenden zu halten. W-Lan am Ende der Zivilisation sag ich nur...

Die Swaps sind auch fertig geworden, dazu hinterher mehr.
Ich will den Empfängern nicht die Freude nehmen.

Diesen Eintrag weiterempfehlen:

Keine Kommentare zu diesem Eintrag

Schreibe einen Kommentar:

 (wird nicht veröffentlicht)
  * erforderliche Angabe

Folgende HTML-Tags können verwendet werden:
<a> <br> <strong> <b> <em> <i> <blockquote> <pre> <code> <ul> <ol> <li> <del>

Powered by CouchCMS